Informationen zur Impfung gegen Covid-19 (SARS-CoV-2)

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

aktuell ist noch nicht geklärt, wann und wie wir in unserer Praxis Impfungen gegen das Corona-Virus durchführen werden. Sobald Einzelheiten geklärt sind, werden wir Sie hier auf der Webseite informieren.

Weitere Informationen können Sie auf der Webseite der Kassenärztlichen Bundesvereinigung entnehmen oder unter:

https://www.kbv.de/media/sp/PraxisInfo_Coronavirus_Impfen_FAQ.pdf

Gerne können Sie sich die Aufklärungs- und Anamnese/Einwilligungsbögen für den mRNA-/Vektor-Impfstoff aufrufen unter: https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/ImpfungenAZ/COVID-19/Aufklaerungsbogen-Tab.htm

Bitte lesen Sie sich beide Aufklärungsbögen durch, da bislang noch nicht geklärt ist, welcher Impfstoff zukünftig in unserer Arztpraxis verimpft wird.

Ihr Praxisteam Dres. med. Nolopp

Masern – keine harmlose Kinderkrankheit

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

Die Masern sind sehr ansteckend und bei weitem nicht immer harmlos. Global gesehen sind Masern eine häufige Todesursache bei Kindern. Weltweit stiegen zuletzt die Fallzahlen stark an und auch in Deutschland kommt es immer wieder zu regionalen Ausbrüchen. Dabei schützt eine zweimalige Impfung zuverlässig.

Ein kurzes Video hierzu finden sie auf:

https://www.kbv.de/html/15184.php

Praxisübernahme Dr. med Claudia Nolopp

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

zum 01.02.2021 übernimmt Frau Dr. med. Claudia Nolopp die Praxis von Frau Dr. med. Rosemarie Nolopp.
Frau Dr. Rosemarie Nolopp arbeitet als angestellte Ärztin weiterhin zu den bekannten Sprechzeiten in der Praxis.
Gegebenfalls werden Sie als Patient vorne an der Anmeldung erneut nach Ihrer Versichertenkarte gefragt.

Ihr Praxisteam Dres. med. Nolopp

Abschied Schwester Jennifer und Willkommen zurück Schwester Hanna

Seit 2014 hat Schwester Jennifer unser Praxisteam mit ihrer Freundlichkeit und ihrer Zuverlässigkeit bereichert. Zum 31.10.2020 verlässt sie unsere Praxis und stellt sich neuen Herausforderungen. Wir danken ihr für die schöne gemeinsame Zeit und wünschen ihr für ihren weiteren Werdegang beruflich und privat alles Gute.

Gleichzeitig freuen wir uns, dass Schwester Hanna aus der Elternzeit wieder zurückkehrt. Sie wird uns im Team in der Patientenvorbereitung, an der Anmeldung und im Labor unterstützen. Wir wünschen ihr einen guten Start in den Praxisalltag.

Willkommen Fr. Johanna Halfpaap (Assistenzärztin)

Wir freuen uns seit dem 14.10.2020 Frau Johanna Halfpaap in der Praxis von Dr. med. Rosemarie Nolopp begrüßen zu dürfen. Frau Halfpaap wird uns als Ärztin in Weiterbildung bei der Anamnese, Diagnostik und Behandlung der Patienten für eineinhalb Jahre unterstützen. Wir wünschen Frau Halfpaap einen guten Start in den Praxisalltag und alles Gute für die Bewältigung ihrer neuen Aufgabengebiete.

Informationen Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern in der Kindertagesbetreuung und in Schulen

https://www.coronavirus.sachsen.de/eltern-lehrkraefte-erzieher-schueler-4144.html

Willkommen Hr. Christian Hübner (Assistenzarzt)

Wir freuen uns seit dem 1.August 2020 Herrn Christian Hübner in der Praxis von Dr. med. Matthias Nolopp begrüßen zu dürfen. Hr. Hübner wird uns als Arzt in Weiterbildung bei der Anamnese, Diagnostik und Behandlung der Patienten für zwei Jahre unterstützen. Wir wünschen Hr. Hübner  einen guten Start in den Praxisalltag und alles Gute für die Bewältigung seiner neuen Aufgabengebiete.

Patienten-Navi 116 117

Brauche ich sofort medizinische Hilfe oder reicht es, morgen meinen Hausarzt aufzusuchen?

Ein veröffentlichtes Video auf kbv.de zeigt, wie die die Software funktioniert und das medizinische Fachpersonal der 116117 dabei unterstützt, die richtige medizinische Hilfe für die Anrufenden zu finden.

https://www.kbv.de/html/1150_45936.php

Abschied Fr. Dr. Anne Kurenz (Assistenzärztin), Willkommen zurück Fr. Dr. Lier!

Frau Dr. med. Anne Kurenz hat zum 31.03.20 unsere Praxis nach Abschluss erfolgreicher Assitenzarztzeit von zwei Jahren verlassen .Wir danken Frau Dr. Kurenz für die tolle Zusammenarbeit und für die schönen gemeinsamen Momente im Team. Wir wünschen Fr. Dr. Kurenz alles erdenklich gute für die Zukunft und für die neuen Herausforderungen in Frauenstein.

Desweiteren freuen uns seit dem 1.April  Frau Dr. med. Wencke Lier (ehemals Vetterlein) zurück aus der Elternzeit zu bergrüßen. Fr. Dr. Lier wird uns wieder als Ärztin in Weiterbildung bei der Anamnese, Diagnostik und Behandlung der Patienten für das nächste halbe Jahr unterstützen. Wir wünschen Fr. Dr. Lier einen guten Start zurück in den Praxisalltag und alles Gute für die Bewältigung Ihrer neuen Aufgabengebiete.

Coronavirus (SARS-CoV-2)

Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie hier:

https://www.infektionsschutz.de/coronavirus-sars-cov-2.html